Katharina Poschner

Katharina Poschner

„Challenge yourself“

Business Intelligence Consultant | Sopra Steria SE
Katharina-Porschner

Was bedeutet Karriere für dich?

Karriere bedeutet für mich, sich auf mehreren Ebenen weiter zu entwickeln – fachlich, persönlich und beruflich. Stetige fachliche Weiterbildung, nötiger Mut und das Selbstbewusstsein, Entscheidungen zu treffen und die aktive Übernahme von mehr Verantwortung.

Was inspiriert dich?

Es inspiriert mich neue Perspektiven kennen zu lernen. Das kann auf ganz unterschiedlichen Wegen sein. Ob im Austausch mit meinen Kolleginnen und Kollegen, die Zeit mit Familie und Freunden oder das Kennenlernen neuer Länder und Kulturen auf Reisen.

Was war deine größte Herausforderung?

Jeder Tag steckt voller kleinerer und größerer Herausforderungen und man muss sich nahezu täglich neu beweisen. In schwierigen Situationen versuche ich, einen Überblick zu gewinnen, die Situation zu reflektieren und darauf basierend die aktuell bestmögliche Entscheidung zu treffen.

Was ist der schlechteste Ratschlag den du jemals bekommen hast?

Ich finde ein Ratschlag kann nur dann schlecht sein, wenn man ihn unreflektiert annimmt. So kann ein gut gemeinter Rat für die persönliche Situation unpassend sein. Mit der richtigen Interpretation kann es jedoch sein, für sich eine positive Komponente zu erkennen.

Welche Chancen siehst du für Frauen in der deiner Branche?

Die IT Branche bietet viele spannende und vielseitige Jobs. Man darf sich nicht von der Männerdomäne abschrecken lassen, denn gerade hier bietet ein anderer Blickwinkel oft eine große Chance.

Welches Learning würdest du anderen Frauen gerne weitergeben?

„Einfach machen!“

Was sollten wir dich noch fragen, was wir noch nicht gefragt haben?

Hast du Vorbilder?
Was machst du neben dem Job?

Katharina-Porschner-2
Teilen mit: