Dr. Miriam Kunze

Dr. Miriam Kunze

"Egal welche Tür sich schließt, es geht immer wieder eine neue mit neuen Herausforderungen auf."

Teamleitung Komponentenentwicklung Batteriezelle | Continental AG /Vitesco Technologies
Miriam-Kunze

Was bedeutet Karriere für dich?

Kariere heißt für mich sich selbst zu verwirklichen und dabei stets neues zu lernen. Wichtig dabei ist, daß man sich selbst treu bleibt und sich nicht dem Umfeld nach verbiegt.

Was inspiriert dich?

Neue Ideen sammle ich durch Unterhaltungen mit meinen Freunden, die nicht in der Forschung und Entwicklung eines Großkonzerns arbeiten. Der andere Blickwinkel auf Dinge befreit von Scheuklappen. Ebenfalls sind Reisen für mich sehr wichtig, denn auch das Erfahren anderer Ländern inspiriert.

Was war deine größte Herausforderung?

Eine der größten Herausforderungen war der erste Job in einer erz-konservativen Branche direkt nach der Uni. Sich gegen die „alten Herren“ und Killerphrasen zu behaupten kostete Kraft. Im Nachhinein war es eine gute Schule und Hilfe für den weiteren Lebens- und Karriereweg.

Was ist der schlechteste Ratschlag den du jemals bekommen hast?

In meinen Augen gibt es keinen schlechten Ratschlag, sondern nur das was man selbst aus einem Ratschlag macht und für sich nutzt. So kann aus jedem Ratschlag eine schlechter oder guter werden.

Welche Rolle in deiner Karriere spielen Netzwerke für dich?

Netzwerke und Austausche sind in meinen Augen wichtig. Auf diese Weise erfährt man auch, das man mit bestimmten Gegebenheiten und Herausforderungen nicht alleine auf der Welt ist. Die Austausche helfen ebenfalls einen anderen Blickwinkel auf das eigene Problem zu bekommen. Nicht zu vergessen ist die Freude beim Netzwerken.

Welches Learning würdest du anderen Frauen gerne weitergeben?

Versuche niemals so zu sein die die Männer um dich herum um Karriere zu machen, sondern nutze Deine eigenen Stärken für die Gestaltung Deiner Karriere.

Worauf bist du besonders stolz auf das was du (bisher) erreicht hast?

Ich bin stolz darauf die Chance bekommen zu haben eine Teamleitung zu übernehmen und alle in der neuen Aufgabe überzeugen konnte, daß ich genau die Richtige für die Teamleitung bin. Dieses konnte ich auch beim PANDA Automotive und IT Event zeigen und freue mich unter die TOP10 gewählt worden zu sein.

Miriam-Kunze-2
Teilen mit: