#women #career #digital #business #technology

Mascha Romeike

""Strength lies in differences, not in similarities." (Stephen Covey)"

Agile Coach / Scrum Master |

Was bedeutet Karriere für dich?

Von den Dingen leben zu können, die ich liebe. Meine Stärken und meine Leidenschaft jeden Tag einbringen zu können, mich nicht mit dem Status quo zufrieden zu geben, sondern immer weiter zu forschen, wie ich mein Potential voll entfalten kann.

Was inspiriert dich?

Starke Frauen in meinem Umfeld, insbesondere solche, die sich trauen innovative und auch einmal unpopuläre Ideen zu verfolgen. Wenn ich sehe, dass andere Frauen leidenschaftlich an Themen arbeiten, springt das schnell auf mich über.

Was war deine größte Herausforderung?

Das war ganz klar die erste Zeit als Alleinerziehende, Vollzeit berufstätig, in den letzten Zügen meines Studiums. Im Nachhinein kommt es mir vor, als wäre ich drei Personen zeitgleich gewesen. Ich bin sehr stolz darauf, wie sehr ich an der Situation in allen Lebensbereichen wachsen durfte.

Was ist der schlechteste Ratschlag den du jemals bekommen hast?

Eine spannende Frage, mir sind direkt ein paar eingefallen – immer dann wenn ich dann länger darüber nachgedacht habe, musste ich mir eingestehen, dass immer auch ein Funken Wahrheit darin steckte. Grundsätzlich aber die Ratschläge, die in die Richtung gingen sich als Frau bitte zurückhaltend zu verhalten. Die Ratschläge, die einem im Grunde nur zeigen, wo wir heute immer noch stehen, wenn es um die unterschiedliche Wahrnehmung von weiblich und männlich gelesenen Personen im Arbeitsleben geht.

Welche Rolle in deiner Karriere spielen Netzwerke für dich?

Eine große. Alle Entscheidungen meine Karriere betreffend habe ich in Gesprächen mit fähigen und wunderbar unterstützenden Menschen aus meinen Netzwerken getroffen. Angefangen von meinem ersten Chef und Mentor über die vielen Frauen, die mir bisher auf meinem Weg begegnet sind. Ohne echte Netzwerke und offenen wertschätzenden Austausch mit Anderen geht es nicht.

Welches Learning würdest du anderen Frauen gerne weitergeben?

Zeigt euch so wie ihr seid. Sprecht aus was ihr denkt. Lernt zu unterscheiden, was euch persönlich betrifft und was nur Symptom von Misogynie und Konservatismus ist. Erlaubt euch Spaß zu haben, kämpft dafür, dass Care Arbeit als Arbeit anerkannt wird.

Was wolltest du werden, als du noch ein Kind warst?

Am liebsten wollte ich Astronautin werden, danach Wissenschaftlerin, dann Schauspielerin. Manchmal habe ich das Gefühl, dass sich alle Wünsche – wenn auch nur im übertragenen Sinne – erfüllt haben.

Join the free Net4tec Membership
Click here
Translate »